Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Details

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblauf
wirekatzenzufluchtflinsbach.deDer Cookie ist für die sichere Anmeldung und die Erkennung von Spam oder Missbrauch der Webseite erforderlich.Session
cmnstrkatzenzufluchtflinsbach.deSpeichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies.1 Jahr

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

NameAnbieterZweckAblauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken.1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren1 Tag

Franka

Katzen-Omi sucht Alterssitz
Pfad_9-2 Created with Sketch.

Steckbrief

  • ca. 10/2013
  • weiblich
  • Wohnung/ges. Freigang
  • Einzelhaltung
Jetzt anfragen

Meine Geschichte

Hallo zusammen, ich bin Franka und ca. 11 Jahre alt. Ich bin einer tierlieben Frau zugelaufen, als es mir gar nicht gut ging. Das seht ihr an den ersten Bildern. Da war ich echt nur noch Haut und Knochen. Weil sich die Zweibeinerin so Sorgen um mich gemacht hat, hat sie mich in die Katzenzuflucht gebracht. Dort durfte ich mich dann erstmal ein wenig erholen, bevor es weiter zum Tierarzt ging. Da haben sie dann auch ganz schnell rausgefunden, warum ich so furchtbar ausgesehen habe - ein Gebärmuttertumor. Gottseidank, meinte der Arzt, habe er nicht gestreut. So kam ich dann ganz schnell unters Messer, damit man den Tumor entfernen konnte. Weil das ganz schön anstrengend für meinen ausgemergelten Körper war, durfte ich in eine Pflegestelle umziehen. Dort lebe und warte ich nun auf mein Für-Immer-Zuhause. Meine Pflegemama Jule hat zwar schon gesagt, dass sie mich am liebsten nicht mehr gehen lassen würde, aber weil ich meine kätzischen Mitbewohner so gar nicht mag, ist es wohl das beste - meinte sie - wenn ich ein Zuhause finde, in dem ich Einzelprinzessin sein darf. Ihr habt so ein Plätzchen noch frei und keine Probleme damit, wenn ein altes Mädchen einzieht? Habt ihr vielleicht auch die Möglichkeit, dass ich bei euch ein klein wenig vor die Tür kann (abgesicherter Balkon oder gesicherter Garten)? Dann wäre es spitze, wenn wir uns mal kennenlernen könnten! Ach und eins noch: kleinere/jüngere Zweibeiner machen mir Angst, deswegen wäre es gut, wenn euer Nachwuchs bereits älter (mind. Teenager) ist. Ich würde mich so freuen, wenn ihr ein Plätzchen für mich habt! Meldet euch einfach bei der Katzenzuflucht und fragt nach mir! Eure Franka 

Bildergalerie & Updates

22.05.2025 - So langsam fängt das Fell wieder an zu wachsen

14.05.2025 - Ich hab mich schon gut bei Pflegemama Jule eingelebt, aber wird wohl noch eine Weile dauern, bis ich wiede etwas Fleisch angesetzt hab

18.04.2024 - So sah ich aus, als ich bei der Finderin untergekommen bin. Ich war ihr unendlich dankbar, dass sich endlich jemand um mich kümmert

Unterstützt durch