Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Details

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblauf
wirekatzenzufluchtflinsbach.deDer Cookie ist für die sichere Anmeldung und die Erkennung von Spam oder Missbrauch der Webseite erforderlich.Session
cmnstrkatzenzufluchtflinsbach.deSpeichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies.1 Jahr

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

NameAnbieterZweckAblauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken.1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren1 Tag

Mimi

Versteckte Schmusekatze auf Sofa-Suche
Pfad_9-2 Created with Sketch.

Steckbrief

  • * 05/2022
  • weiblich
  • Freigang
  • Einzelplatz
Jetzt anfragen

Hinweis: Mimi ist bereits kastriert

Meine Geschichte

Hallo ihr da draußen! Ich bin Mimi, eine ganz liebenswerte und hübsche Katzendame. Mein bisheriges Leben habe ich auf irgendwelchen Straßen in Brandenburg verbracht, bis mich dann eine Tierfreundin mitgenommen und in die Katzenzuflucht gebracht hat. Das Leben draußen war nicht einfach und weil ich bis dahin noch nichts anderes gekannt habe, fällt es mir gar nicht so leicht an ein Leben "drinnen" zu gewöhnen. Besonders bei Fremden verkrieche ich mich gerne in die hinterste Ecke von meiner Höhle und beobachte alles ganz genau. Die Zweibeiner hier sagen aber, dass aus mir wohl mal noch eine ganz tolle Sofa-Katze wird - was auch immer die damit meinen. Sie sagen, sie helfen mir nun dabei nach Dosenöffnern zu suchen, die sich mit Katzen auskenne, die wie ich von der Straßen kommen. Und die einem die Zeit lassen, die man braucht, um sich an die neuen Zweibeiner zu gewöhnen. Ich bin da noch etwas skeptisch, aber wer weiß - vielleicht ist das ja alles genauso toll, wie sie es mir hier alle erzählen. Immer ein volles Schüsselchen, ein warmes Plätzchen auf dem Sofa und liebevolle Hände, die mich streicheln. Das klingt eigentlich gar nicht so übel. Was meint ihr? Würdet ihr mir vielleicht eine solche Chance geben? Wenn ja, dann kommt vorbei und lernt mich kennen! Ich freue mich schon auf euch, eure Mimi

Instagram: Mimi schmust - Mimi spielt | Facebook: Mimi schmust - Mimi spielt

Bildergalerie & Updates

30.05.2024 - Mittlerweile bin ich schon etwas entspannter, wenn mich "meine" Helfer besuchen und schmusen kommen.

16.05.2024 - Hättet ihr gedacht, dass ich so eine hübsche Katzendame bin? Seh ich nicht toll aus?

09.05.2024 - Lange hat es gedauert, bis ich endlich ein wenig Vertrauen gefasst und mich so beim Spielen gezeigt habe. Eigentlich bin ich wahnsinnig neugierig, habe aber immer noch Angst - vor allem wenn jemand kommt, den ich noch nicht kenne. Aber ein paar Helferinnen, die mich hier auch richtig gut versorgen, kenne ich schon ganz gut. Da genieße ich auch schon ein paar Streicheleinheiten!

21.04.2024 - Wie ihr seht, habe ich noch immer Angst, wenn ich Fremde kennenlerne. Unsere Fotografin hat es da gar nicht so leicht ein paar schöne Bilder zu machen.

22.02.2024 - Seit ein paar Tagen bin ich nun in der Katzenzuflucht und versuche mich langsam einzugewöhnen.

 

Unterstützt durch