Elisa

zurück zur Übersicht

201124 Elisa thumb 160 mitName

* ca. 07/2013, kastriert/tätowiert, FIV-positiv, trotzdem unbedingt mit Freigang

Geschichte: * UPDATE - 24.11.2020 * Hallo, ich bin Elisa, ca. 7 Jahre jung und suche ein Zuhause! Ich war von Babybeinen an immer nur draußen und habe nie gelernt, mit Menschen im Haus zu leben. Daher bin ich sehr vorsichtig und ein bisschen spröde. Es gefällt mir zwar, wenn ich gestreichelt werde, aber nur wenn ICH das will. Als ich wieder einmal schwanger war, wurde ich eingefangen und konnte meine Babys in Ruhe und Sicherheit aufziehen (das könnt ihr weiter unten noch lesen). Jetzt bin ich kastriert und tätowiert und es wäre so schön, wenn ich bei ruhigen Menschen ein Zuhause finden könnte. Menschen, die bereit sind, mich so zu akzeptieren wie ich bin. Ich freue mich auf euren Besuch bei meiner Pflegemama Renate. Eure Elisa

------------------------------------------------------------------------

* UPDATE - 06.10.2020 * Meine Kleinen sind nun schon eine ganze Weile ausgezogen und nachdem sich auch nach drei Monaten noch keiner gefunden hat, bei dem ich mich auf dem Sofa zusammenkuscheln darf, haben die lieben Menschen von der Katzenzuflucht nun entschieden, dass ich in einer Pflegestelle unterkommen darf. Dort durfte ich nun vor Kurzem einziehen. Seither bekomme ich hier jeden Tag meine Streicheleinheiten von einer netteren, älteren Dame, die weiß wie man mit Fellnasen wie mir einig wird. Wenn ihr also nach einer besoneren Fellnase sucht, bei der es euch nichts ausmacht, dass ihr etwas Liebe, Zeit und Geduld investieren müsst, dann wäre ich doch genau das Richtige für euch! Lernt mich einfach mal kennen. Ich freu mich auf euch! Eure Elisa

------------------------------------------------------------------------

Hallo ihr da draußen! Mein Name ist Elisa und ich bin eine waschechte Streunerin aus Obrigheim. Dort lebt eine nette, ältere Dame, die uns Katzen immer mit Futter versorgt. Weil es aber leider, wie so oft, zu viele von uns gibt, hat sie die Katzenzuflucht um Hilfe gebeten. So bin ich mit 4 anderen in die Katzenzuflucht gekommen. Man hat uns gleich zu Beginn von einem Tierarzt untersuchen lassen, auch um rauszubekommen, ob eine von uns in freudiger Erwartung ist. Und so war es dann auch. Meine Babies durfte ich hier in einem sicheren Umfeld, bei ganz lieben Menschen zur Welt bringen. Bei der Untersuchung wurde aber leider auch festgestellt, dass ich FIV (Katzenaids) habe. Symptome zeige ich keine und ansteckend bin ich für euch auch nicht. Für andere Katzen bin ich in der Regel auch keine Gefahr, da ich keine Lust auf Raufereien habe. Es ist einfach etwas, das ich habe. Ob und wann die Krankheit ausbricht, kann keiner sagen. Oft werden meine Artgenossen, die sowas haben, ganz normal alt.
Vielleicht könnt ihr euch ja einen Ruck geben und mich persönlich kennenlernen. Ich bin zwar nicht die klassische Schmuse- oder Armkatze, aber Streicheleinheiten hole ich mir trotzdem immer mal wieder gerne bei euch ab. Und we weiß, vielleicht lerne ich bei und mit euch eine ganz neue Form des Schmusens/Kuschelns. Ich würde mich jedenfalls über einen Besuch von euch freuen. Eure Elisa

Bildergalerie (um das autom. Abspielen zu unterbrechen, einfach den Mauszeiger über das Bild ziehen):

  • 200507-Elisa-Kitten-1-web
  • 200512-Elisa-1-web
  • 200602-Elisa-1-web
  • 201124-Elisa-1-web
  • 201124-Elisa-2-web

zurück zur Übersicht