Blog

George & Gracy

zurück zur Übersicht

George & Gracy

160124 George thumb 160 vermittelt* April 2013, männlich
kastriert

160117 Gracy thumb 160 vermittelt* April 2013, weiblich
kastriert

Hinweis: in unserer Pflegestelle, Wohnungskatzen, nur gemeinsam

Aktualisierung (16.01.2016): Wie ihr wisst, leben wir zurzeit in einer sehr schönen Pflegestelle. Leider sind wir der Vermieterin ein Dorn im Auge, so dass unsere Pflegeeltern dazu gezwungen sind für uns ein neues Zuhause zu suchen, sonst droht Ende Januar die Kündigung. Wie ihr seht, brauchen wir ganz dringen eure Hilfe! Weil wir schon von Geburt an ängstlich und Fremden gegenüber erstmal scheu sind, dauert es etwas länger, bis wir Vertrauen fassen. Bei mir klappt das schon ganz gut. Bei meinem Bruder George - typisch Mann ;-) - dauert es eben etwas länger. Unsere Pflegeeltern können euch noch ganz viele interessante Sachen über uns erzählen. Nur denkt bitte daran, wenn ihr sie kontaktiert - ihr solltet unser letzter Umzug sein!

Geschichte: Unsere Namen sind George & Gracy und wir sind im April 2013 geboren worden. Wir kamen 2013 im Alter von ca. 20 Wochen, zusammen mit unseren zwei Geschwistern Gipsy & Grant, in die Katzenzuflucht Flinsbach. Man hat uns am Straßenrad aufgegriffen, wo wir nach Futter bettelten. Während unser Bruder Grant und unserer Schwester Gipsy sehr zutraulich und verschmust waren, waren George und ich sehr ängstlich und zurückhaltend - uns sind es leider immer noch. Nachdem wir nun eine sehr lange Zeit auf neue Dosenöffner warten mussten, hat sich glücklicherweise eine liebevolle Pflegestelle gefunden, die uns den nötigen Freiraum gibt und auf unsere Bedürfnisse Rücksicht nehmen kann. George hat in King, ein Kater aus der Pflegestelle, sogar einen neuen Freund gefunden. Mit viel, viel Zeit und Geduld hat es unsere Pflegestelle geschafft, dass wir mittlerweile sogar auf dem Bett schlafen und in der Nähe unserer Dosenöffner sind. Allerdings auch nur, weil wir sie kennen. Wenn ihr uns eine Chance geben möchtet, dann bringt bitte ganz viel Zeit mit. Glaubt mir, wenn wir uns dann langsam an euch gewöhnen und wissen, dass ihr unsere neuen, liebevollen Dosenöffner seid, werden wir es euch danken. Ihr werdet euch über jeden Fortschritt freuen, den wir machen und am Ende richtig stolz sein, dass ihr zwei so hübsche Fellnasen, wie George und mich, aufnehmen konntet! Gebt uns eine Chance - denn auch wir haben sie verdient!

Weitere Bilder:

zurück zur Übersicht