Blog

Mia

zurück zur Übersicht

160503 Mia thumb 160 vermittelt

* ca. Juni 2015, weiblich, trächtig

Geschichte: Ich heiße Mia und werde in Kürze meine Kleinen auf die Welt bringen. Da ich eine schmusige Samtpfote bin, hoffe ich, dass ich - neben meinen Kindern - auch ein neues Zuhause bekomme. Melde mich später bei Euch wieder.
Bis bald Eure Mia

*Update 15.06.2016*
Eigentlich wollte ich mich schon längst bei euch zurückmelden und euch voller Stolz meine Kleinen präsentieren. Meine Geschichte ist aber sehr traurig und ich habe es selbst noch nicht überwunden. Ich hatte schon über längere Zeit leichten Katzenschnupfen und bin damit hochträchtig in die Katzenzuflucht gebracht worden. Dort habe ich 5 wundervolle Babys auf die Welt gebracht. Die ersten Tage waren noch ganz gut, aber dann hat das Drama begonnen. Ich bin an Katzenschnupfen erkrankt und habe hohes Fieber bekommen. Dann erkrankte mein kleinstes Tigerchen und mit dem Bäuchlein stimmte auch etwas nicht. Es hat vor Schmerzen nur noch laut geschrien und im Schlaf gewimmert. Man hat es mir nachts weggenommen und es kam nie wieder. Danach erkrankte mein 2. Baby, auch ein Tigerchen. Es bekam keine Luft mehr und konnte auch nichts mehr trinken. Bevor es erstickte, hat man es mir weggenommen - auch dieses Kleine kam nicht mehr wieder.
Am Mittwochabend sind dann auch meine drei schneeweißen Babys an Katzenschnupfen erkrankt. Es wurde alles versucht, aber es half nichts. Sie waren nicht mehr zu retten.
Ich vermisse alle 5 sehr und bin tief traurig. Ich kämpfe immer noch mit hohem Fieber und dem Katzenschnupfen. Beim Tierarzt habe ich aber alles bekommen was mir gut tut und hoffentlich hilft.
Eure Mia

Bildergalerie (um das autom. Abspielen zu unterbrechen, einfach den Mauszeiger über das Bild ziehen):

zurück zur Übersicht